Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Think Tank Digitalisierung und Rahmenbedingungen für Coworking-Spaces

Die REGION LUZERN WEST verfolgt seit Jahren verschiedene Ansätze der Digitalisierung – so beispielsweise mit dem Thema Breitbandversorgung an der Delegiertenversammlung vom 21. Mai 2014 (Präsentation durch René Kuoni – Vizedirektor BAKOM). Die Region Luzern West will sich der Herausforderung Digitalisierung annehmen.

Ziel ist die Gründung einer Expertengruppe – einem Think Tank Digitalisierung – der sich mit verschiedenen aktuellen Fragestellungen rund um die Digitalisierung befasst. Die Antworten sollen dazu dienen, die Möglichkeit von Coworking-Spaces in unserer Region zu prüfen oder neue Formen der Arbeitserfüllung zu eruieren.

IST-Situation – Wie war der Stand vor der Projektumsetzung?

Eine Gruppe der REGION LUZERN WEST, welche sich aktiv den Herausforderungen der Digitalisierung annimmt, bestand nicht. Ebenfalls gab es keine Klarheit bezüglich der Nutzung neuer Arbeitsformen – im Besonderen der Coworking-Spaces – in unserer Region.

Projektidee – Was soll verbessert werden?

Das Thema Digitalisierung soll systematisch angegangen werden.

Projektziele – Welche konkreten Ziele verfolgt das Projekt?

Ein Think Tank Digitalisierung soll gegründet werden.
Eine Potenzialanalyse bezüglich Coworking-Space soll durchgeführt werden, ebenso sollen Hub-Modelle mit den verschiedenen Anforderungen erarbeitet werden.

Projektstand – Was wurde erreicht?

Der Think Tank Digitalisierung wurde am 28. Februar 2018 gegründet und hat sich seither mehrmals getroffen, um verschiedene Themen rund um die Digitalisierung zu erörtern.

Eine Potenzialanalyse wurde durchgeführt und Hub-Modelle sind bekannt.

Ausblick – Wie geht es weiter?

Gemeinsam mit interessierten Personen wurden zwei Anlässe durchgeführt, um die Möglichkeit eines Coworking-Spaces in Wolhusen zu besprechen.

Diese Personen werden sich bis Ende August 2019 austauschen, um festzulegen, ob sie diese Möglichkeit weiterverfolgen wollen.
 

 

Lesenswertes

Coworking-Boom in der ZentralschweizAus der Luzerner Zeitung vom 2. Mai 2018:
Mit Coworking lässt sich zeitlich und räumlich flexibel arbeiten. Das Angebot in der Zentralschweiz wächst von Tag zu Tag. Dabei geht es längst nicht nur um Arbeit...
Denkfabrik in den StartlöchernAus der Luzerner Zeitung vom 23. Januar 2019:
...Roos hat aber auch ein Auge auf Freiberufler, Kreative oder kleinere Start-ups geworfen: Mit der Schaffung von Coworking Spaces, also von verschiedenen Unternehmern gemeinsam genutzten Räumlichkeiten, soll künftig leben und arbeiten...
schnelles Internet soll Berggebiete rettenAus der Sonntagszeitung vom 17. Februar 2019:
...Die Idee ist, mit standortungebundenen Arbeitsplätzen, Coworking-Spaces, der Digitalisierung der Schulen, E-Government, Carsharing-Plattformen oder autonomen Fahren die Dörfer attraktiver zu machen...
Workshop Coworking-SpaceAus dem Entlebucher Anzeiger vom 22. März 2019:
Die Gemeinde Wolhusen will zusammen mit der Gemeinde Werthenstein und dem regionalen Entwicklungsträger REGION LUZERN WEST prüfen, ob eine Nachfrage für "Coworking-Spaces" in der Region besteht...

Videos

Partner & Logos