Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

scroll down

  • Erich Leuenberger

    Gemeindeammann
    Nebikon

Verkehr

Für die Region sind zeitgemässe Verkehrsinfrastrukturen und -verbindungen von höchster Wichtigkeit. Die Arbeitsgruppe Verkehr engagiert sich für nachhaltige Mobilitätslösungen in der REGION LUZERN WEST. Ihre wichtigsten Instrumente sind dabei ihr breites Netzwerk, die Mobilitätsstrategie der REGION LUZERN WEST sowie Stellungnahmen zu verschiedenen Vernehmlassungen innerhalb und ausserhalb des Verbandsgebietes. Darüber hinaus gibt sie vorausschauend entscheidende Impulse zu Verkehrslösungen, welche oft erst Jahre später realisiert werden.

Stellungnahmen

Die REGION LUZERN WEST hat zu verschiedenen Mobilitätsthemen Stellungnahmen eingereicht:

Verlegung Endbahnhof St. UrbanWir bekräftigen in dieser Stellungnahme unsere Haltung. Mit einer optimierten Lage der Endhaltestelle St. Urban sind auch die Bus-Zubringerlinien im Korridor Zell-St. Urban abzustimmen.
Fahrplan 2020vom 11. Juni 2019:
Die neue S-Bahn 77 (S77) wird von der REGION LUZERN WEST begrüsst. Ein spezieller Fokus wird auf die verschiedenen Infrastrukturvorhaben an verschiedenen Bahnhöfen gelegt. Und schliesslich werden überkommunale Anliegen eingebracht.
Entwurf Strategie Mobilitätsmanagement vom 29. März 2019:
Die REGION LUZERN WEST warnt in dieser Stellungnahme von einem Abbau des Service Public und weist auf einen Bericht des Bundes hin, worin der Mangel der Entwicklungsabsichten im Bereich Verkehr für die Landschaft erkannt wurde.
Verlegung Bahnhof St. Urbanvom 13. Juli 2018:
In St. Urban befindet sich der Hauptsitz der Luzerner Psychiatrie mit rund 750 Mitarbeitenden. Die REGION LUZERN WEST begrüsst die Verlegung des Bahnhofs näher an die Psychiatrie und regt gleichzeitig die Optimierung aller Bus-Zubringerlinien an.
Fahrplan 2019vom 11. Juni 2018:
Die Verschlechterung rund um den "Flughafenzug" insbesondere für unsere Region werden aufgezeigt. Vorbereitende Massnahmen für die Verlängerung der S61 werden aufgeführt.
Gesamtverkehrskonzept LuzernOstvom 12. März 2018:
Der Bahnhof Littau ist für unsere Region von hoher Bedeutung. Wir wollen sicherstellen, dass dieser Verkehrsknoten adäquat ausgestattet wird und die Buslinien alle S-Bahnen ab und nach Bahnhof Littau bedienen.
Mitwirkung Verlängerung S61, Phase 4vom 25. Januar 2018:
Mit der Planung der S61 sind werden auch im Entlebuch verschiedene Buszubringerlinien optimiert.
Bauprogramm 2019 - 2022 für die Kantonsstrassenvom 15. Dezember 2017:
Wir zeigen die drei strategischen Bauprojekte im Verbandsgebiet unserer Region auf, gehen auf weitere wichtige regionale Strassenverbindungen ein und schliesslich widmen wir uns der Aufklassierung von Kantonsstrassen.
Fahrplan 2018vom 12. Juni 2017:
Verschiedene Buslinien stehen im Fokus. Insbesondere die Verbindung Littau, Bahnhof bis Seetalplatz und die Linien 60 sowie 61.
ÖV-Bericht 2018 bis 2021vom 11. April 2017:
Es wird aufgezeigt, dass der Bund den Kanton auffordert, auch auf der Landschaft strategische Elemente zur Verkehrsentwicklung Aussagen zu machen. Auf verschiedene weitere Punkte des ÖV-Berichtes wird eingegangen.
Mitwirkung Verlängerung S61, Phase 3vom 10. Februar 2017:
Wir äussern uns zu verschiedenen Themen im Raum Wolhusen-Willisau-Nebikon rund um die Verlängerung der S61.
Mitwirkung Verlängerung S61, Phase 2vom 10. Februar 2019:
Wir gehen auf verschiedenen Busangebote im Raum Werthenstein-Wolhusen-Entlebuch im Zusammenhang mit der Verlängerung der S61 ein.
Fahrplan 2017vom 18. Juni 2016:
Die "Flügelung" der S-7 in Wolhusen wird begrüsst, da dadurch das Umsteigen der Fahrgäste aus Richtung Willisau entfällt. Auf weitere wichtige Buslinien wird eingegangen.
Kriterien für die Einreihung der Kantonsstrassenvom 27. Mai 2016:
Die REGION LUZERN WEST sieht bei der Überprüfung der Kriterien Ergänzungsbedarf und beantragt Änderungen.
Regionales Angebotskonzept 2018 - 2021 Oberaargauvom 3. Februar 2016:
Es wird eine Erweiterung des Perimeters von Langenthal bis Wolhusen beantragt und damit verbunden eine Beschleunigung auf diesem Abschnitt.
AggloMobil trevom 1. Juli 2015:
Wir weisen auf eine Inkonsequenz bei der Linienführung der Linie 18 hin und beantragen Änderungen. Ebenfalls gehen wir auf weitere Anpassungen ein.
Fahrplan 2016vom 12. Juni 2015:
Wir heben die Situation um die Linien 60 und 61 sowie den Bahnhof Rothenburg Station hervor. Auch auf weitere Busverbindungen wird eingegangen.
Masterplan Bahnhof Surseevom 6. Februar 2015:
Der Anschlusssituation an den Bahnhof Sursee wird thematisiert. Ebenso die Zufahrt zum Busterminal.

Videos

Die nachfolgenden Videos sollen als Beispiele dienen und einen kleinen Einblick geben, welche Impulse die Arbeitsgruppe Verkehr in unserer Region auslöst und was daraus entstehen kann.

Mobilität ausgewogen gestalten - wie geht das?

Zugtaufen am 17. Dezember 2016

Neue PostAuto-Linie zum Glaubenberg