Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Phase:
    Operative Umsetzung
    Dauer:
    1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022 (geplanter Abschluss)
    Stand:
    06. Februar 2022 (Projekt läuft)
    Träger:
    Tourismus Kräuterdorf Hergiswil LU

Digitalisierung Milch-Kräuter-Käseweg Hergiswil bei Willisau

Auf dem Milch-Kräuter-Käseweg steht das Erleben mit allen Sinnen dank vielfältigen Spielangeboten im Vordergrund. Informative Wegtafeln führen die Besucher durch die Themen. Unser Ziel ist es, mit der Digitalisierung die Chancen von aktiver Wissensvermittlung zu nutzen und dadurch die Landwirtschaft nachhaltig zu vermitteln. Mit den auf QR-Codes gespeicherten Lernvideos und den virtuellen Rundgängen durch die Käsereien und den Stallvisite-Betrieb wird dies möglich gemacht. QR-Codes führen direkt zu Online Shops oder zum Sortiment der Eigenproduktion der Käsereien.

IST-Situation – Wie war der Stand vor der Projektumsetzung?

- Auf dem rund 3.1 km langen Themenweg vermitteln 13 Tafeln Wissen rund um Milch und Käse.
- Eine Minikäserei lädt zum Spielen ein
- beim Milchkannen-Xylophon kann eine eigene Melodie gespielt werden.
- Der Einblick in eine Käserei ist für individuelle Besucher nicht möglich.
- Der Weg war nicht so einladend

Projektidee – Was soll verbessert werden?

- Dank der Digitalisierung können die Käsereien und der Stallvisite-Betrieb in Zukunft virtuell besucht werden.
- Dank den auf QR-Codes hinterlegten Lernvideos kann zusätzliches Wissen vermittelt werden
- Erleben mit allen Sinnen durch neue Spiellangebote für Kinder wie Minibauernhof, Spieltraktoren, Kräutermemory
- Thema Kräuter auf dem Weg ausbauen
- Der Weg soll für die Familien ein Zugang werden, die Landwirtschaft aus nächster Nähe, wie auch digital zu erleben und nach Bedarf viel Wissen vertiefen zu können.

Projektziele – Welche konkreten Ziele verfolgt das Projekt?

- Möglichkeiten der Wissensvermittlung durch die Digitalisierung nutzen
- Direkten Verkauf von Produkten (z.B. Kräuterprodukte Online Shop, Produktetafeln) fördern
- Hergiswil ist eine bäuerlich geprägte Gemeinde. Durch den Verkauf von Produkten aus dem Kräuterdorf kann Wertschöpfung generiert werden
- Gruppenangebote fördern
- Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Kinder für eine gesunde Ernährung sensibilisiert werden, dass sie lernen, dass es viele Zusammenspiele braucht, bis die Milch im Regal steht. Die Möglichkeit zu haben, Schule über die Landwirtschaft vor Ort zu halten, ist auch für die Lehrpersonen eine grosse Hilfe und Bereicherung.

Projektstand – Was wurde erreicht?

- Die Akteure am Weg konnten weiterhin für das Projekt gewonnen werden.
- Es werden Imagefilme gedreht, welche Einblick in Betriebe ermöglichen.
- Die ZMP unterstützt das Projekt weiterhin.

Ausblick – Wie geht es weiter?

- Entwicklung Wegtafeln
- Lernvideos und virtuelle Rundgänge mit QR-Codes hinterlegen
- Einpflegen der Informationen und Begrüssungsvideo auf der Webseite
- Erstellen PR-Texte, Werbung

Lesenswertes

Ein Weg für alle SinneAus dem "Schweizer Bauer" vom 26. März 2022
Der Milch-Kräuter-Käseweg erlebt eine Neuauflage. Der bisherige Weg wurde um etliche Installationen ergänzt, dazu gehören auch digitale Posten. Die Strecke beträgt rund drei Kilometer und ist kinderwagentauglich.
Der Milch und den Kräutern mit allen Sinnen auf der SpuraAus der Baurenzeitung für die Zentralschweiz und Aargau vom 25. März 2022
Der Milch-Kräuter-Käseweg in Hergiswil bei Willisau erfreut sich zunehmender Beliebtheit, vor allem während des Lockdowns gab es einen regelrechten Schub. Er eignet sich für den Familienausflug, Firmenanlass, die Schulreise mit einem entsprechenden Rahmenprogramm oder für die individuelle Begehung.
Digitalisierung Milch-Kräuter-KäsewegAus dem Willisauerboten vom 22. März 2022
Beliebter Weg neu eröffnet
Die Themen Milch, Kräuter, Käse lassen sich künftig noch vielfältiger erleben - auch dank digitalen Hilfsmitteln.

Videos